Intelligent Stock Automation

Replenishment

aifora Replenishment

Vermeidung von Unterdeckungen und Überbeständen: Automatisches Replenishment für Erstbestückung und automatische Wiederbeschaffung.

Problem

Unter- und Überdeckungen sind für Retailer ein echter Showstopper: Alle Anstrengungen zur Optimierung der Supply Chain und des Kundenerlebnisses sind vergeblich, wenn der Kunde den gewünschten (NOS-) Artikel letztlich nicht kaufen kann, weil er aufgrund einer Unterdeckung nicht im Regal liegt. Überdeckungen kosten indes bares Geld: Sie treiben die Kapitalbindung in die Höhe und nicht benötigte Ware veraltet.

Die Ursachen sind meistens fehlerhafte Bestellprozesse und ineffiziente Wiederbeschaffungsprozesse. Kurzgefasst: Das Replenishment ist nicht effizient und zeitgemäß aufgestellt.

aifora Replenishment

Die Entscheidung darüber, wie viele Artikel zu welchem Zeitpunkt bestellt werden sollen, muss nicht auf manuellen, fehleranfälligen Berechnungen fußen. Mit komplexen Datenanalysen auf Basis intelligenter Algorithmen optimieren wir die Entscheidungsqualität. Außerdem kann so der Entscheidungsprozess automatisiert werden. Leitplanken für die Datenanalysen sind Bestellparameter, die auf variable und dynamische Situationen der schnelllebigen Handelslandschaft eingestellt sind. Auf diese Weise werden tagesaktuelle Prognosen möglich und Probleme rechtzeitig erkannt. Durch den hohen Automatisierungsgrad sparen Händler wertvolle Ressourcen.

Unsere Lösung umfasst neben der Grundbestückung auch die Wiederbeschaffung mit lang- und kurzfristigen Leadtimes sowie die automatische Bestellung. Unter Berücksichtigung von Lieferqualitäten und Logistikkosten erstellt die Software Filial- und Lieferantenbestellungen.

Darüber hinaus unterstützen wir das Merchandising mit Vorschlägen zu potentiellen NOS-Artikeln. So zeigen wir an, ob die Wiederbeschaffung für einen bestehenden NOS-Artikel eingestellt werden sollte.

Key Feature 1 – Alerting

Sobald Über- oder Unterdeckungen entstanden sind, können Händler nur noch mit Schadensbegrenzungen reagieren. Um sich stattdessen rechtzeitig auf anbahnende Probleme einzustellen und die richtigen Gegenmaßnahmen einzuleiten, gibt unsere Lösung frühzeitig und proaktiv entsprechende Warnhinweise. Basis dafür ist der individuelle Sicherheitsbestand, der anhand des definierten Service Levels abhängig von einer ABC-Analyse durch das System ermittelt wird.

Key Feature 2 – NOS Rating

Welcher saisonale Artikel ist stark genug, um in das NOS-Programm aufgenommen zu werden? Welche Basics sollten besser kein NOS mehr sein? Unsere Lösung hilft durch leistungsstarke Performance Analysen bei der Entscheidungsfindung. Damit der Anwender fundierte Entscheidungen treffen kann, generiert unsere Replenishment-Lösung Vorschläge zum NOS-Lebenszyklus und stellt zu jedem Artikel umfassende Performance-Daten zur Verfügung.

Key Feature 3 – Realtime Dashboard

Durch das individuell konfigurierbare Dashboard haben alle Anwender die entscheidenden Kennzahlen im Blick. Unterschiedliche Filter- und Sortierungsfunktionalitäten sorgen dabei für noch mehr Flexibilität und Übersichtlichkeit.